Erfolgsfaktoren unserer Qualitätsschmierstoffe. Seit 1847.

Der Faktor Mensch

Wir haben die Produkte. Wir haben die Technik. Wir haben die Kapazitäten. Und vor allem: Wir haben die Menschen. Ihre Ideen, ihre Schaffenskraft und ihre Hingabe bilden die Basis für unser kontinuierliches Wachstum. Um dieses zu sichern, schaffen wir regelmäßig neue Arbeitsplätze und bekennen uns konsequent zum Standort Deutschland. Qualitätsschmierstoffe made in Germany. Hergestellt in unseren hochmodernen Produktions-, Abfüll- und Verpackungsanlagen am Standort Saarlouis.

Der Faktor Fortschritt

Entwicklung bedeutet Teamwork. Wir binden unsere Kunden mit ein und treiben Projekte gemeinsam voran. Bei Anfragen für spezielle Produkte sind unsere Ölspezialisten geschätzte Partner. Dabei pflegen wir auch zur Automobilindustrie den engen Kontakt, denn nur wer die Vorgaben der Fahrzeughersteller erfüllt, bekommt die Herstellerfreigabe für das Motoröl. Nicht ohne Grund verfügen unsere Öle über die aktuellsten Freigaben. Fortschritt bedeutet aber auch, mindestens einen Schritt vorauszudenken. Deshalb entwickeln wir immer wieder Innovationen, um heute schon den Erfolg von morgen zu gestalten. Gemeinsam mit Ihnen.

Der Faktor Umwelt

Umweltschonende Herstellverfahren und die Einhaltung strengster Umweltvorgaben sind für uns besonders wichtig. Eindrucksvolles Beispiel ist die komplexe Molchtechnik in unserem zentralen Rezepturtanklager mit Matrixverteiler. Hier werden bei jedem Rezepturwechsel die Leitungen unserer acht Hauptproduktionslinien vor Abfüllung des neuen Öls höchst effizient gereinigt. Das Ergebnis: deutlich weniger Spülöl. Eine Investition, die sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Auch bei unseren Produkten ist Umweltverträglichkeit die oberste Prämisse. Daher halten wir engen Kontakt zum Umweltbundesamt. Ein weiterer Beleg: Das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie hat die umweltfreundlichen Auswirkungen von Additiven bei Ölen und Kraftstoffen nachgewiesen.