Umstellung der Industrieschmierstoffe auf API Gruppe II: Meguin

Umstellung der Industrieschmierstoffe auf API Gruppe II

Sukzessive stellen wir unsere Industrieschmierstoffe von Grundölen der API Gruppe I auf API Gruppe II um. Das bietet ein klares Leistungsplus.

Grundöle der API Gruppe I sind die klassischen mineralischen Öle, wie sie seit über 100 Jahren eingesetzt werden. Ihr großer Vorteil ist ihr geringer Preis. Ihr großer Nachteil ist ihre eingeschränkte Leistung. Deswegen stellen wir schrittweise die Rezepturen unserer Industrieschmierstoffe auf API Gruppe II um. Dies sind ebenfalls mineralische Grundöle, die aber so veredelt wurden, dass sie deutlich bessere Leistung bieten. So enthält API Gruppe II keinen Schwefel mehr und altert dadurch nicht so schnell. 
Durch die Umstellung der Grundöle kann sich beim fertigen Schmierstoff die Farbe verändern. API Gruppe I ist typischerweise gelblich bis dunkelgelb-braun, API Gruppe II hingegen deutlich heller. Somit kann auch der fertige Schmierstoff heller sein. Das ist kein Grund zur Sorge, sondern liegt allein an der Verwendung von hochwertigeren Grundölen.