Geschichte

Der Faktor Tradition

Die Wurzeln unserer Mineralölwerke reichen bis ins Jahr 1847 zurück. Während der zunehmenden Industrialisierung waren Schmierstoffe für Kutschen, Fette für Pferdehufen und Leinöle stark gefragte Güter – ein Bedarf, den Firmengründer Gustav Meguin schon damals zu bedienen wusste. Dieses tiefe Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden ist bis heute eine der tragenden Säulen unseres Erfolgs.

1847

Mit Harzen und Pechen legt Gustav Meguin den Grundstein für das Unternehmen im Saarland. Es folgen Huffette, Leinöle und Schmiermittel für Wagen.

1890

Mit der Industrialisierung wächst das Produktprogramm. Schmierstoffe für die Stahlindustrie, Mineralöle und Fette für die einsetzende Motorisierung setzen neue Schwerpunkte.

1948 - 1959

Die Phase des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg und die Eingliederung des Saarlandes in die neue Bundesrepublik Deutschland. Mineralöle und Fette benötigt die Montanindustrie in den Wirtschaftswunderjahren zuhauf.

2006

Meguin wird eine 100-prozentige Tochter der LIQUI MOLY GmbH.

2011

Die Grundsteinlegung für das Tanklager mit einem Fassungsvermögen von 18 Mio. Litern im Saarhafen von Dillingen sichert die Zukunft.

2014 - 2017

Rund 20 Mio. Euro investiert der Firmenverbund u. a. in neue Laborräume, Erdtanks und ein zentrales Rezepturtanklager mit Matrixverteilung, Abfüllanlagen für Kanister und Fässer, die Installation von Packrobotern sowie ein systemunterstütztes Etikettenlager.

2015

Um eine gleichbleibend hohe Qualität der Meguin-Produkte zu garantieren haben wurde das Meguin Labor 2015 erweitert und modernisiert. Damit wird sichergestellt, dass auch in Zukunft Schmierstoffe auf höchstem Niveau angeboten werden können. Außerdem kann die Forschungsabteilung bei Meguin selbst neue Rezepturen entwickeln.

Meguin heute

Schmierstoffspezialist mit einem vollen Sortiment an Automotiv und Industrieprodukten.Systempartner für Mineralöl- und technischen Handel. Technologie- und Innovations-partner der Industrie mit weltweitem Vertrieb und Kundennähe.